Mojitos für einen guten Zweck

mojitobar17
Wir haben auch am diesjährigen Märetfest wieder erfolgreich Mojitos verkauft. Ein grosser Teil des Gewinns, der mit viel Fleiss erwirtschaftet wurde, floss heuer an den Verein «HeimArt». Der gleichnamige Laden am Stalden 4 ist ein kollektives Projekt verschiedener Organisationen für Menschen mit Unterstützungsbedarf und verkauft Produkte, hergestellt von körperlich und geistig behinderten Menschen.

Den Check in Höhe von 5’000 Franken Übergaben die Mitglieder der JCI Solothurn Pepe Wyss, Claudio Branger und Praveen Wyss an die Verantwortlichen des Vereins.