Die JCI Solothurn hat in den letzten Jahren viele Projekte und Anlässe zu den unterschiedlichsten Themen ins Leben gerufen:

Wirtschaftsevent
Ein Netzwerkanlass für Unternehmer aus der Region mit einem spannenden Referat zu einem aktuellen Thema.

Mojito-Bar am Märetfescht
Jedes Jahr am Märetfescht führt die JCI Solothurn eine Bar, mit welcher durch den Verkauf von Mojitos Geld für eine gemeinnützige Institution in der Region gesammelt wird.

Lehrstellenmesse
Bereits zum achten Mal wurde die Lehrstellenmesse 2019 von der Jungen Wirtschaftskammer Solothurn in Zusammenarbeit mit dem Oberstufenzentrum Derendingen/Luterbach durchgeführt. Dank der guten Kontakte der JCI bauen über 40 Unternehmen aus der Region ihre Stände auf und geben vor Ort Auskunft. Egal, ob man sich erst einmal die riesige Berufspalette ansehen möchte, ob man eine Schnupperlehre anpeilt oder bereits auf der Suche nach einer Lehrstelle ist – an der Lehrstellenmesse kommen alle auf ihre Kosten.

Vergangene Highlights

JCI Solothurn Hilft!
Vereine und Organisationen hatten Ende 2018 die Möglichkeit ein Projekt einzureichen, für dessen Realisierung sie noch Leute benötigen, die mitanpacken. Anfang 2019 wurden zwei bis drei Projekte ausgewählt, welche JCI Solothurn in Form von Manpower unterstützen werden.

Living Library

Auch 2019 fand die Living Library wieder während den Solothurner Literaturtagen statt. Hier werden die Bücher lebendig und es erzählen nicht Druckbuchstaben, sondern Menschen aus ihrem Leben und von ihren Erfahrungen. Auch 2019 soll die Living Library wieder während den Solothurner Literaturtagen stattfinden.

HESO-Anlass
Netzwerkanlass an der HESO mit Referat und Apéro.

SO-Herzlich-Award
Getreu dem Grundsatz, dass der Dienst an der Menschlichkeit die höchste Lebensaufgabe darstellt, sollen Engel des Alltags, die sich für ihre Mitmenschen eingesetzt haben, gesucht und ausgezeichnet werden.

Autowaschaktionen für die Opfer der Tsunamis in Thailand und Japan
2006 und 2011 wurde innert kurzer Zeit die Spendenaktion „Wir waschen, Sie spenden“ ins Leben gerufen, bei welcher die Mitglieder von JCI Solothurn Autos wuschen und dadurch Spendengelder für die Opfer der Tsunamis sammelten.